Objektplanung  
Ausführungsplanung  
      Lärmschutzwall am Gewerbegebiet Hossenberg (Hennef)

Vergrößern der Pläne mit Mausklick

   
     

Ausführungsplan Erdbau und 
Lärmschutzwand (Ausschnitt)
    Planungsanlass

Im Zuge der Stadterweiterung Hennef - östlicher Stadtrand - wurde nördlich des Gewerbegebietes Hossenberg die Erschließung weiterer Wohnbauflächen ermöglicht. Die störenden Auswirkungen aus dem Gewerbegebiet auf die bereits vorhandene und die geplante Wohnbebauung waren durch die Errichtung eines Lärmschutzwalles zu minimieren.
Ein von der Stadt Hennef beauftragtes schalltechnisches Gutachten kam zu dem Ergebnis, dass durch die Errichtung eines 4 m hohen Walles in Kombination mit einer 2 m hohen Lärmschutzwand eine ausreichende lärmreduzierende Wirkung erreicht wird. Die Stadt beauftragte unser Büro 2004 mit der Ausführungsplanung für das Erdbauwerk und die Lärmschutzwand. Weiterhin wurde die Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie die Bauüberwachung für die Begrünung beauftragt.
       

Gestaltungsansicht des bepflanzten
Lärmschutzwalles
    Erdbau und Lärmschutzwand - Ausführungsplanung

Mit dem Lärmschutzwall wurde neben der lärmmindernden Wirkung auch eine optische Abschirmung zwischen der Wohnbebauung und dem heranrückenden Gewerbegebiet erzielt. Der Wall erhielt daher nur auf der Südseite - zum Gewerbegebiet hin - eine Standardböschungsneigung von 1:1,5. Zur Wohnbebauung hin wurden variable, z.T. sehr flache Böschungsneigungen geplant. Auf der Mitte der Wallkrone wurde eine Lärmschutzwand als Holzkonstruktion eingebaut, die sich optisch harmonisch in das Gesamtbild einfügt.
       

Bepflanzungsplan (Ausschnitt)
    Begrünung - Ausführungsplanung

Der Wall selbst wurde überwiegend mit standortgerechten Strauchgehölzen bepflanzt, während die nördlich dem Wall vorgelagerten Flächen als Wiesenflächen angelegt und mit Einzelbäumen gegliedert wurden. Gestalterisch bedeutsame Punkte sind durch Einzelbäume und Solitärsträucher hervorgehoben.
       

Fertiggestellte und bepflanzte
Lärmschutzanlage (Juli 2005)
    Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauüberwachung

Unser Planungsbüro hat über die Planungsleistungen hinaus die Vorbereitung der Ausschreibung, die Mitwirkung bei der Vergabe sowie die Bauüberwachung der Pflanzarbeiten übernommen. Weiterhin erfolgt die Überwachung der Fertigstellungs- und Entwicklungspflege bis zur Übergabe an die Stadt Hennef.
       
     

Vorherige Seite / Objektplanung / Home